Schwangerschaft

Schwangerschaft und Geburt

Eine Schwangerschaft bringt meist viele Veränderungen mit sich, Freude, Ängste und Unsicherheiten und häufig auch viele Fragen zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten.

Die pro familia Beratungsstellen beraten Sie vor, während und nach einer Schwangerschaft.

Sie können sich bei allem, was Sie rund um Schwangerschaft und Geburt bewegt, an die pro familia Beratungsstellen wenden.

Wir beraten Sie:

  • zu sozialen, finanziellen und gesetzlichen Gegebenheiten wie Mutterschutz, Mutterschaftsgeld, Elterngeld, Kindergeld, Elternzeit, Wohngeld, Arbeitslosengels I und II und Unterhalt

  • Antragstellung bei der Stiftung „Mutter und Kind“ und „Familie in Not“

  • Ängste und Unsicherheiten in Bezug auf die Schwangerschaft

  • Zur vorgeburtlichen Untersuchung (Pränataldiagnostik), als Ergänzung zur ärztlichen Beratung

  • Bei ungewollter Kinderlosigkeit

Je nach Teamzusammensetzung können die Beratungsangebote der einzelnen Beratungsstellen variieren.

Die Broschüren „Ungewollte Kinderlosigkeit“ und "Vorgeburtliche Untersuchungen" des pro familia Bundesverbandes erhalten Sie kostenlos in den pro familia Beratungsstellen bzw. Sie können Sie hier als PDF herunterladen

 

Schwangerschaftskonflikt

Manchmal ist die Schwangerschaft ungewollt oder man befindet sich in einem Schwangerschaftskonflikt. Die pro familia BeraterInnen unterstützen Sie  dabei, mit der Situation umzugehen und sich zu entscheiden, ob Sie die Schwangerschaft fortsetzen oder abbrechen. Die Beratung ist ergebnisoffen, allein Sie entscheiden, welchen Weg Sie gehen möchten.

Jede pro familia Beratungsstelle bietet kostenlos und anonym an:

  • Gesetzlich vorgeschriebene Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219 StGB

  • Unterstützung und Beratung im Schwangerschaftskonflikt

  • Informationen zu sozialen, finanziellen und gesetzlichen Hilfen

  • Informationen zum Schwangerschaftsabbruch

  • Beratung nach einem Schwangerschaftsabbruch

Näheres zum Schwangerschaftsabbruch erfahren Sie aus der Broschüre „Schwangerschaftsabbruch“ des pro familia Bundesverbandes, die sie in den Beratungsstellen kostenlos erhalten oder sich hier als PDF herunterladen können.